Anschlagbrett

Am Wochenende vom 16.-18. Mai: Grengiols im Zeichen der Tulpe

  • So, 20.02.Tulpenbus

    Während der Tulpenblüte (Mitte bis Ende Mai) verkehrt sonntags, mittwochs und samstags jeweils ein Shuttle-Bus vom Bahnhof Grengiols zu den Tulpenäckern. Der Fahrplan finden Sie unter der Rubrik Anschlagbrett

Alle anzeigen

Veranstaltungen

  • 25.05.Führung zu den Wildtulpen

    Starten wird dieser Rundgang auf dem Dorfplatz in Grengiols um 10:15 Uhr. Auf einer abwechslungsreichen Exkursion erhalten die Teilnehmer einen kleinen Einblick in die Geschichte von Grengiols, lernen die Eigenheit der Tulipa grengiolensis kennen und erfahren mehr über das Artenreichtum der umliegenden Kulturlandschaft.

    Entlang von alten Wasserleiten führt der Weg vorbei an traditionellen Walliser Getreidestadeln & Denkmälern alten Handwerks, über artenreiche Magerwiesen, bis schliesslich das gelbe Blütenmeer auf der "Chalberweid" erreicht und bestaunt werden kann.

    • Dauer: Die geführte Tour entlang des Wanderweges "Tulpenring" dauert ca. 1 bis 2 Stunden.
    • Anmeldungen: Anmeldungen werden über das Kontaktformular oder über den Landschaftspark Binntal entgegengenommen. Pro Teilnehmer werden nach dem Ansatz des Landschaftsparks CHF 15.- (für LP-Mitglieder: CHF 5.-) eingezogen. 
    • Tulpenbus: Während der Tulpenblüte verkehrt jeweils samstags, sonntags und mittwochs ein Shuttle-Bus ab Bahnhof Grengiols. Für die Führung vom Mittwoch nehmen Sie bitte den Bus, der um 14:10 Uhr  auf dem Bahnhof Grengiols startet und beim Treffpunkt für die Führung anhält (Haltestelle Dorfplatz).
  • 28.05.Führung zu den Wildtulpen

    Starten wird dieser Rundgang auf dem Dorfplatz in Grengiols um 10:15 Uhr. Auf einer abwechslungsreichen Exkursion erhalten die Teilnehmer einen kleinen Einblick in die Geschichte von Grengiols, lernen die Eigenheit der Tulipa grengiolensis kennen und erfahren mehr über das Artenreichtum der umliegenden Kulturlandschaft.

    Entlang von alten Wasserleiten führt der Weg vorbei an traditionellen Walliser Getreidestadeln & Denkmälern alten Handwerks, über artenreiche Magerwiesen, bis schliesslich das gelbe Blütenmeer auf der "Chalberweid" erreicht und bestaunt werden kann.

    • Dauer: Die geführte Tour entlang des Wanderweges "Tulpenring" dauert ca. 1 bis 2 Stunden.
    • Anmeldungen: Anmeldungen werden über das Kontaktformular oder über den Landschaftspark Binntal entgegengenommen. Pro Teilnehmer werden nach dem Ansatz des Landschaftsparks CHF 15.- (für LP-Mitglieder: CHF 5.-) eingezogen. 
    • Tulpenbus: Während der Tulpenblüte verkehrt jeweils samstags, sonntags und mittwochs ein Shuttle-Bus ab Bahnhof Grengiols. Für die Führung vom Samstag nehmen Sie bitte den Bus, der um 10.10 Uhr  auf dem Bahnhof Grengiols startet und beim Treffpunkt für die Führung anhält (Haltestelle Dorfplatz). Für die Rückfahrt steht dann der Bus um 14.20 oder 14.55 Uhr ab Oberdorf (Haltestelle in der Nähe der Tulpenfeldern) zur Verfügung.
  • 15.10.Pflüege, Sääje und Impäcke

    Die Bewirtschaftung der Tulpenäcker erfordert viel Handarbeit. Dabei spielt die Roggensaat im Herbst eine entscheidende Rolle. Im Oktober werden die Äcker gepflügt, der Roggen wird gesät und in den Boden eingearbeitet (impäcket). Gleichzeitig werden die Tulpenzwiebeln, die der Pflug an die Oberfläche gebracht hat, wieder in die Erde gesteckt.

    Erleben Sie mit uns ein «Gmeiwärch» auf den Tulpenäckern und helfen Sie der Tulpenzunft bei der Bewirtschaftung der Äcker.

    Am Vormittag bearbeiten wir in Gruppen zwei kleine Äcker im Eggitsch und auf dem Biel. Nach einem kräftigenden Mittagessen in der Grängjerstuba, arbeiten dann alle gemeinsam auf dem Tulpenhügel. Für die Kinder gibt es zudem ein Animationsprogramm.

    Nach getaner Arbeit geniessen wir gemeinsam einen feinen Apéro mit Tulpenbiskuits aus Roggenmehl und weiteren Köstlichkeiten aus dem Landschaftspark Binntal. Wir freuen uns auf Sie! Anmeldungen über die Webseite des Landschaftsparks Binntal.

Zum Link

Mitteilungen

  • 20.02.Veranstaltungen 2022 sind online!

    Liebe Tulpenfreunde

    Nach zwei aussergewöhnlichen Jahren ganz im Zeichen von Corona freuen wir uns bereits jetzt im kommenden Mai 2022 mit Ihnen gemeinsam die Tulpenäcker auf der "Chalberweid" in Grengiols besuchen zu können. Wir sind optimistisch, dass dieses Jahr alles wieder etwas normaler über die Bühne gehen kann. Voller Vorfreude möchten wir deshalb bereits auf diesem Weg auf unser geplantes Programm im Jahr 2022 aufmerksam machen:

     

    • Unter der Rubrik Veranstaltungen finden Sie ab sofort eine Vorschau zu unseren geplanten Aktivitäten. Details zum "Tag der Grängjer Tulpe" am 21. Mai 2022 werden wir noch über unsere Webseite oder den Email-Verteiler bekanntgeben. 
    • Gruppenführungen auf Anmeldung: Neben dem offiziellen Führungsprogramm besteht auch die Möglichkeit private Führungen für (grössere) Gruppen zu buchen. Damit genügend Führungspersonal aufgeboten werden kann, bitten wir Sie, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen. 
    • NEU Tulpenbus: Während der Tulpenblüte verkehrt jeweils samstags, sonntags und mittwochs ein Shuttle-Bus ab dem Bahnhof Grengiols (Haltestellen: Dorfplatz & Oberdorf, Sportplatz). Der genaue Fahrplan finden Sie auf dem Anschlagbrett

     

    Da die Tulpenzunft aus wenigen Mitgliedern besteht, sind wir auf aktive Mithilfe angewiesen. Jede einzelne helfende Hand ist goldwert! Melden Sie sich doch, wenn Sie über unsere Aktivitäten nähere Informationen wünschen oder Sie uns tatkräftig beim Pflügen, Säen oder sonstigen Arbeiten im Feld unterstüzen wollen. 

     

    Wir danken Ihnen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen! 

    Sabrina Gurten

    im Namen des Vorstands der Tulpenzunft Grengiols

     

Test

Tulpenzunft Grengiols